Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA vor zweitem Auswärtswochenende
Krefeld Augsburg

TVA vor zweitem Auswärtswochenende

Die Gerstberger-Truppe tritt am Wochenende bereits zum zweiten Mal die Reise nach NRW an. Die Mannschaft gastiert bei den Crash Eagles Kaarst und bei den Skating Bears Crefeld.

Nach dem durchaus gelungenen Saisonauftakt mit vier Punkten aus zwei Spielen, möchte der TVA nun natürlich nachlegen. Auf dem Papier erscheinen die Mannen um Kapitän Stefan Gläsel sicher in beiden Spielen als Favorit. Am Samstag um 18.00 Uhr begegnet man dem Aufsteiger aus der Bundesliga Nord, den Crash Eagles aus Kaarst. Das letzte Mal spielte man 2012 in Kaarst, wo man einen 11:5 – Erfolg feiern konnte. In diesem Jahr hatten die Crash Eagles erst ein Spiel, das sie gegen den Meister aus Iserlohn erwartungsgemäß verloren. Allerdings führten sie bis zur 51. Minute, woraus beinahe ein Überraschungssieg  resultierte. Trainer Andreas Gerstberger versucht, daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen: „Gerade auswärts werden wir sicherlich keine Mannschaft unterschätzen. Als Aufsteiger wird Kaarst vor allem in den ersten Spielen sehr motiviert spielen. Ich bin froh, dass ich am Wochenende wieder auf einen breiteren Kader zurückgreifen kann.“

Am Sonntag um 14 Uhr beginnt das Spiel in Krefeld. Auch hier schlüpft der TVA klar in die Favoritenrolle. Im letzten Jahr tat man sich sehr schwer und erkrampfte sich lediglich einen Sieg nach Penaltyschießen. „Ich kann mich noch gut an das letztjährige Spiel erinnern. So eine Leistung wollen wir sicherlich nicht wiederholen. Unser Ziel muss ein Sieg sein“, zeigt sich Stürmer Lukas Fettinger angriffslustig, der bereits in diesem Jahr seine Treffsicherheit unter Beweis stellte.

Mit Torhüter Sebastian Gleich, den Verteidigern Bernd Löhnert und Simon Arzt sowie Stürmer Maximilian Klimek kehren vier Spieler wieder zurück. Moritz Dietrich ist jedoch dieses Mal verhindert und der erfolgreiche Debütant Maximilian Waldhier weilt wieder in den zweiten Garde des TVA.

Die Mannschaft bedankt sich schon im Voraus für die Fans, die die Mühe auf sich nehmen und den TVA auswärts unterstützen.

Ein Kommentar

  1. Auf gehts Jungs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*