Home » Aktuelles » Bundesliga » Vorgeschmack auf die Spielzeit 2015
wegweiser

Vorgeschmack auf die Spielzeit 2015

Im Vorfeld der kommenden Saison laufen auf dem TVA-Gelände Gespräche an allen Ecken und Enden, um die Rahmenbedingungen abzustecken und die Planungen für eine erfolgreiche Saison für die Bundesligamannschaft voranzutreiben.

Vorneweg ist erst einmal festzustellen, dass sich nichts grundlegend verändert. Auf den erfolgreichen vergangenen Jahren lässt sich durchaus vernünftig aufbauen. Allerdings versucht man natürlich, sich weiter zu verbessern und die Zusammenarbeit innerhalb der Abteilung und des Vereins zu optimieren.

Das Bundesligateam 2015 wird weiterhin von Andreas Gerstberger trainiert. Es wird seine zweite Amtszeit als Headcoach, wobei er auf die Unterstützung von Christian Keller als Co- und Torwarttrainer bauen kann.

Eine Neuigkeit gibt es dann doch zu vermelden, denn Stefan Gläsel tritt nach vielen emotionalen und erfolgreichen Jahren als Kapitän zurück. Er wird jedoch dem Team selbstverständlich weiter hundertprozentig zur Verfügung stehen. Der amtierende Europapokalsieger wird im Jahr 2015 nun vom bisherigen Assistenten Maximilian Nies als Kapitän und Lukas Fettinger als dessen Vertreter auf das Spielfeld geführt.

Im Kader hat man keinen Abgang zu vermelden, dafür stoßen Maximilian Waldhier und Alexander Girsig aus der zweiten Mannschaft sowie Felix Hirschberger aus der Juniorenmannschaft fest zu den 1. Herren dazu. Darüber hinaus sollen weitere jüngere Kräfte wie Sebastian Gaßner, Maximilian Maurer, Nils Luther, Valentin Hübl und Maximilian Arnawa die Möglichkeit bekommen, in der Bundesligamannschaft mitzumischen. Durch die Verbreiterung des Kaders soll neben dem Konkurrenzkampf vor allem die Möglichkeit geschaffen werden, in allen Auswärtsspielen mit drei Stammreihen antreten zu können.

Neben dem Platz kann man in Zukunft auf die Hilfe von Werner Hirschberger bauen. Seit vielen Jahren übernahm dieser in verschiedenen Bereichen Aufgaben im Nachwuchsbereich. Als neuer Teamleiter der Bundesligamannschaft unterstützt er sowohl die Abteilung, als auch das Trainerteam und die Mannschaft. Das Engagement hierfür kann gar nicht hoch genug eingestuft werden.

Des Weiteren wird am neuen Teamoutfit gebastelt und die Suche nach dringend notwendigen Sponsoren vorangetrieben.

Das Mannschaftstraining beginnt im Februar, ehe man am 28.02.2015 gegen Aufsteiger Berlin und am 01.03.2015 gegen den deutschen Meister Köln gleich mit einem interessanten und spannenden Doppelheimspielwochenende in die Saison startet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*