Home » Aktuelles » Regional- und Landesliga » TVA II startet mit Niederlage in die Saison 2015

TVA II startet mit Niederlage in die Saison 2015

Das Auftaktspiel der Saison 2015 in der Regionalliga Süd-Ost musste der TVA auswärts bei den Crocodiles Donaustauf bestreiten. Obwohl die Mannschaft mit 11 Feldspielern die Reise nach Donaustauf antreten konnte, gab es eine 9:4-Niederlage.

Der Umbruch beim TVA II wurde deutlich, als 5 Spieler auf dem Spielberichtsbogen auftauchten, die in der letzten Saison noch bei den Junioren aktiv waren. So startete man in das erste Drittel etwas schläfrig und Donaustauf konnte bereits in der 2. Minute das 1:0 erzielen. Mitte des Drittels sahen die Zuschauer die stärkste Phase des TVA, der innerhalb einer Minute durch Maximilian Arnawa (Vorlage Jonathan Herz) und Max Maurer (Vorlage Tobias Fritz) das Spiel in der 10. Minute auf 1:2 drehen konnte. Leider ging dann der Faden wieder verloren und die Crocodiles konnten durch zwei Tore in der 16. und 18. Minute den Spielstand auf 3:2 stellen. Eine 5-Minuten-Strafe gegen Donaustauf ab der 18. Minute konnte der TVA nicht nutzen und kassierte sogar ein Unterzahltor zum 4:2. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Zu Beginn des zweiten Drittels gelang es nicht, die laufende Strafe zu einem Tor zu nutzen. Auch eine weitere Strafzeit für Donaustauf blieb torlos. Erst als beide Teams wieder vollzählig waren, konnte Max Maurer im Alleingang in der 28. Minute auf 4:3 verkürzen. Doch Donaustauf schlug zurück und erzielte in der 36. und 40. Minute zwei weitere Tore zum 6:3. Dann ertönte die Sirene zur zweiten Pause.

Anfang des letzte Drittels musste wieder einer der Crocodiles auf die Strafbank und diesmal nutzte Max Arnawa auf Zuspiel von Nils Luther in der 42. Minute das Powerplay zum 6:4. Leider war dies die letzte gelungene Offensivaktion des TVA. Die Crocodiles ließen keine weiteren Tore zu und erzielten in der 44. und 49. Minute noch 3 Tore zum 9:4-Endstand.

  • Tor
  • Feld
Alexander Hopfenzitz, Christian Schmierold (3. Drittel)
Jonathan Herz (C), Max Maurer (A) (2/0), Florian Busse, Christoph von Külmer, Sven Gerstlauer, Tobias Fritz (0/1),Benedikt Leinauer, Nils Luther (0/1), Nikolai Luther, Maximilian Arnawa (2/0), Valentin Hübl
MENÜ