Home » Aktuelles » TVA II. startet in die Regionalliga-Saison
TVA 2 in der Saison 2016 in der Regionalliga Süd-Ost. ISHD BRIV Bayern Skaterhockey
TVA 2 in der Saison 2016 in der Regionalliga Süd-Ost. ISHD BRIV Bayern Skaterhockey

TVA II. startet in die Regionalliga-Saison

Die 3:6 (0:2/0:4/3:0) Niederlage im Pokal gegen die Bockumer Bulldogs am vergangenen Wochenende war der erste große Rückschlag für das neuformierte Team rund um Spielertrainer Benjamin Becherer. War die Vorbereitung bis dahin absolut positiv mit den Testspielsiegen gegen Deggendorf, Spaichingen und Landau, so war der letzte Samstag ein Rückfall in alte Zeiten. In der großen Krefelder Sporthalle fand man nie richtig ins Spiel und zeigte zudem auch eklatante Abschlussschwächen. Die Mannschaft um Kapitän Tobias Beimel war in den ersten beiden Dritteln phasenweise überfordert und konnte die großen Löcher im Spielaufbau nicht stopfen. Nur im letzten Drittel war ein Aufbäumen zu erkennen und Späth, Busse sowie Luther betrieben Ergebniskosmetik.

„Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden und waren meistens einen Schritt langsamer als der Gegner. Die starke Leistung des Bockumer Torhüters darf auch keine Ausrede sein, dass wir unsere Alleingänge und guten Chancen nicht nutzen!“, sagte Sebastian Schreiber wütend nach der langen Auswärtsfahrt.

Nun gilt es schnell das Spiel zu verarbeiten denn schon am Samstag, den 16. April gastieren um 19 Uhr die Buffalos Straubing in der TVA-Arena. Im ersten Saisonspiel der Regionalliga Süd-Ost muss gegen den Aufsteiger der Schalter umgelegt werden, um mit einem Heimsieg in die neue Spielzeit zu starten.

„Wir werden uns voll konzentriert auf das Spiel vorbereiten und 60 Minuten Vollgas geben. Jetzt geht es endlich los in der Liga und jeder Spieler brennt auf seinen Einsatz“, sagt Torhüter Sascha Kaiser. Verzichten muss Trainer Becherer auf Max Maurer (verletzt), Felix Hirschberger, Andreas Simka und Sebastian Schreiber.

Der Eintritt ist natürlich frei und das Team freut sich am Samstag über jegliche Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*