Home » Aktuelles » TVA II. gewinnt in Straubing
ISHD Pokal TV Augsburg in Bockum
ISHD Pokal TV Augsburg in Bockum

TVA II. gewinnt in Straubing

Erleichterung pur im Lager unserer zweiten Herrenmannschaft. Nach drei Niederlagen in Serie folgte am vergangenen Samstag endlich der wichtige Befreiungsschlag und das Team gewann beim IHC Atting 2 mit 13:5 (2:1/3:1/8:3). Mit fünf Siegen in neun Spielen belegt das Team um Spielertrainer Benjamin Becherer nun Platz 4 in der Tabelle der Regionalliga Süd-Ost.

Auf der großen Fläche im Eisstadion Straubing tat sich der TVA nur zu Beginn schwer, als man in vielen Situationen einfach nicht die richtige Ordnung fand. Doch um so länger das Spiel dauerte, um so sicherer wurden die Fuggerstädter in ihren Aktionen. Besonders Benjamin Becherer und Tobias Beimel erwischten mit jeweils vier Treffern eine Sahnetag. Dazu netzten Andreas Simka, Maximilian Maurer, Benedikt Schulz und Rückkehrer Florian Späth (2).

„Wir haben heute kein überragendes Auswärtsspiel gemacht aber anders als in den letzten Spielen über 60 Minuten konzentriert agiert. Wichtig war, dass wir endlich wieder gewonnen haben und das wird uns einen richtigen Schub verpassen“, sagte Späth. Er kehrte nach sechs Wochen Verletzungspause wieder zurück ins Team und fügte sich gleich wieder gut ins Team ein.

Schon am kommenden Samstag steht das nächste Heimspiel gegen die Deggendorf Pflanz II.  um 18 Uhr auf dem Programm. Mit einem Sieg in der TVA Arena hat der TVA wieder Tuchfühlung zu den Plätzen 1-3.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*