Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA kassiert Auswärts-Klatsche

TVA kassiert Auswärts-Klatsche

Im ersten Spiel auf fremden Terrain setzte es für die 2. Bundesligamannschaft eine bittere 15:5 Niederlage. Während man im Hinspiel noch 16:3 gegen die Panther aus Merdingen gewann, hatte man auswärts wenig Chancen.

Während man sich noch an den Platz gewöhnte, schlugen die Panther bereits nach 47 Sekunden zu. Zwar konnte man im ersten Drittel noch mit einem Unentschieden in die Pause gehen, allerdings zogen die gut eingestellten Merdinger  im zweiten Drittel auf ein 8:3 davon. Im letzten Drittel warf der TVA nochmal alles nach vorne, aber man musste nach einigen gut ausgespielten Konter auf Seiten der Panther einsehen, dass es heute nichts mehr zu holen gab. „Wir müssen dieses Spiel schnell abhaken, unsere Fehler analysieren und im nächsten Spiel wieder voll angreifen“, so ein sichtlich enttäuschter  Valentin Hübl nach dem Spiel.

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey