Home » Aktuelles » Bundesliga » Florian Nies beim Masters World Cup

Florian Nies beim Masters World Cup

Gleich nachdem unsere 1.Herrenmannschaft ihren internationalen Auftritt beim Europacup der Pokalsieger hatte, darf sich nun in dieser Woche ein Urgestein unseres Vereins auf einen weiteren Höhepunkt im Saisonkalender freuen.

Florian Nies ist für die Masters Inlinehockeynationalmannschaft nominiert worden, die vom 14.05. – 19.05.2018 in Pferov (Tschechien) an der Ü38 – Weltmeisterschaft teilnimmt. Internationales Neuland für Nies, da die Inlinehockeyvariante mit Puck gespielt wird.

„Eine WM habe ich noch nie gespielt.  Sowas gibt es im Skaterhockey nicht,“ so der dreifache Europameister, „ich bin sehr gespannt, wie das Turnier läuft. Ein Großteil des Teams besteht aus ehemaligen Skaterhockeynationalspielern mit denen ich ja früher schon zusammengespielt habe. Ich freue mich sehr auf die Woche!“

Gruppengegner sind Italien, die Schweiz und die Slowakei. Ansonsten nehmen Gastgeber und Titelverteidiger Tschechien, Schweden, Frankreich, Australien, Ungarn, die USA, Kanada, Großbritannien und Slowenien teil.

Die Altherrenvariante einer Weltmeisterschaft verspricht hohes sportliches Niveau. So sind in den Kadern der Nationen viele Ex-Profis aus den Eishockey- und  Inlinehockeyligen Nordamerikas und Europas vertreten.

„Letztes Jahr bin ich schon angesprochen worden, aber da war ich noch ein Jahr zu jung,“ grinst der TVA-Routinier, der sich nicht chancenlos fühlt beim anstehenden Event. „Jeder der hier teilnimmt hat im Laufe seiner Hockeykarriere diverse Erfolge feiern dürfen. Erfahrung haben alle. In der Altersklasse bin ich junger Jahrgang. Wir haben denke ich ein gutes Team beieinander. Letztes Jahr wurde Deutschland Zehnter. Mal schauen was mit unserer neu zusammengestellten Mannschaft in dieser Woche geht.“

Informationen zum Masters World Cup findet man auf der Homepage www.mwc2018.eu. Die Nationalmannschaft hat eine Facebook-Seite unter www.facebook.com/ InlinehockeyMastersDE /. Alle Spiele werden live im Internet übertragen.

Wir wünschen unseren „Wolle“ Nies beim World Cup viel Erfolg!

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey