Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA sichert sich Platz 4 beim Europapokal

TVA sichert sich Platz 4 beim Europapokal

Der TVA darf sich nach zwei aufregenden Turniertagen, beim Europapokal der Pokalsieger in Ternitz, über den 4. Platz freuen. Die Mannschaft um Trainer Martin Zentner zeigte während des gesamten Turniers eine gute Leistung und bot auch in den Spielen gegen den späteren Turniersieger Essen zwei Begegnungen auf Augenhöhe. 

Am ersten Turniertag konnte man sich mit Siegen gegen Aalborg (8:1), London (2:1) und Altenberg (5:1) den dritten Platz und damit das Ticket für das Viertelfinale sichern. Lediglich dem späteren Gewinner aus Essen (3:5) und dem kämpferisch starkem Team aus Rossemaison (1:3) musste sich die Mannschaft geschlagen geben.

Im Viertelfinale durfte man gegen den Gastgeber, den HC Mad Dogs Wiener Neustadt, in einem spannenden Duell antreten. Hier erwiesen sich die TVAler als treffsicher und schossen sich mit 3:0 in front. Ein Powerplaytreffer sowie eine gute Einzelaktion der Mad Dogs, machte das Spiel für kurze Zeit nochmal spannend. Der TVA ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und antwortete promt mit zwei schnellen Toren. Ein weiterer Treffer der Augsburger machte alles klar und man konnte mit einem 6:2 ins Halbfinale einziehen.

Im Halbfinale traf man erneut auf die Rocktes aus Essen. Diese nutzten zu Beginn des Spiels ein Powerplay sowie zwei schnelle Angriffe um eine 3:0 Führung herauszuspielen. Der TVA ließ sich aber nicht hängen und kam nochmal heran. Jedoch zeigten die Essener kurz darauf ihre individuelle Klasse und nutzten Fehler des TVA eiskalt aus. Zum Ende schaffte der TVA nochmal den 4:5 Anschluss aber ein Empty-Net sowie eine weitere feine Einzelaktion des Esseners Marcel Brand besiegelten das Ausscheiden des TVA.

Im Spiel um Platz drei merkte man, dass die Mannschaft im Halbfinale viel investiert hat und die Kräfte am Ende waren. Man musste sich Rossemaison mit 0:6 geschlagen geben.

Insgesamt bat die Mannschaft eine gute Leistung auf internationalem Niveau. Für das junge Team war das Turnier eine wertvolle Erfahrung und man möchte die positiven Eindrücke und Erfolge auch in die weiteren Spiele in der 2. Bundesliga mitnehmen.

Der TVA bedankt sich bei den Gastgebern für das hervorragend organisierte Turnier und das gute Umfeld. Außerdem möchte die Mannschaft allen danken, die im Stadion aber auch Zuhause via Livestream dem Team die Daumen gedrückt haben.

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey