Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA holt Punkte bei den Patrioten

TVA holt Punkte bei den Patrioten

Im dritten Auswärtsspiel holt der TVA seinen zweiten Sieg. Mit 11:4 gewinnen die Augsburger bei den Patrioten aus Assenheim.

Man wollte wie im Heimspiel gegen Atting über 60 Minuten auch auswärts eine gute Leistung aufs Feld bringen und genau das haben die Jungs um Trainer Martin Zentner geschafft. Schon zu Beginn ließ man den Ball gut laufen und stand hinten sicher. Zweimal Oliver Dotterweich, sowie Valentin Hübl und Simon Arzt schraubten bis zur ersten Pause das Ergebnis auf 4:0.

Auch im zweiten Abschnitt, spielte man konzentriert weiter. Man musste zwar zwei schnelle Gegentore hinnehmen, hatte aber mit weiteren Toren von Hübl und Dotterweich immer eine passende Antwort parat. Im Schlussabschnitt ließ man nichts mehr anbrennen und konnte letztendlich mit einem 11:4 Auswärtssieg vom Platz gehen.

„Das ist ein Auswärtsspiel, so wie ich es mir vorstelle! Wir waren hinten sicher und haben vorne in den richtigen Momenten unsere Tore gemacht. Auch durch schnelle Gegentore haben wir uns nicht verunsichern lassen. Genau so wollen wir auch zukünftig Auswärts auftreten!“ so ein zufriedener Martin Zentner.

Mit diesem Erfolg ziehen die Augsburger punkte-mäßig mit dem Tabellenführer Merdingen gleich, wobei die Merdinger noch ein Spiel mehr absolviert haben. Nächstes Wochenende geht es im Pokalwettbewerb nach Essen zu den Rockets.

 

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey