Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA mit (fast) perfekten Auswärtswochenende

TVA mit (fast) perfekten Auswärtswochenende

Ein sehr erfolgreiches Wochenende hat die Bundesligamannschaft des TVA zu verzeichnen. In zwei Bayrischen Derbys ging man beide Male erfolgreich vom Feld.

Das Spiel am Samstag gegen den ERC aus Ingolstadt wurde von der Defensive und den beiden stark spielenden Torhütern geprägt. Im ersten Drittel brachte Kapitän Oliver Dotterweich seine Mannschaft zwar in Front, doch kurz vor dem ersten Pausenpfiff glichen die Schanzer aus. So entwickelte sich ein hochspannendes Spiel mit leichten Chancenplus auf Seiten des TV Augsburg. In der 33. Minute sorgte ein Doppelschlag für die bis dato leicht überraschende Führung für den ERC. Im letzten Drittel warf der TVA nochmal alles nach vorne und wurde 6 Minuten vor Schluss, in Person von Simon Arzt belohnt. Danach fielen auf beiden Seiten keine Tore mehr und so musste das Penaltyschiessen her. Dort hielt Sebastian Gleich alle drei Penaltys und auf Seiten des TVA traf Oliver Dotterweich seinen entscheidenden Penalty.

Viel Zeit den Sieg zu feiern blieb allerdings nicht, denn schon am nächsten Tag fuhr man nach Deggendorf zum Auswärtsspiel bei der Pflanz. Dort stellte der TVA aber von Anfang an klar, wer der Favorit war und so konnte ein hervorragend aufgelegter Valentin Hübl, bereits nach 30 Sekunden den Ball im Tor unterbringen. Im zweiten Drittel dufte sich, neben den altbekannten Torschützen der Saison, auch der verlässliche Defensivspezialist Niklas Bullenheimer in die Torschützenliste eintragen. Der TVA machte auch im letzten Spielabschnitt munter weiter und vor allem die Sturmreihe um Hübl und Gläsel glänzte. So erspielte man sich einen nie gefährdeten 15:2 Sieg. „Es waren zwei gute Spiele von uns, allerdings gibt es noch einige Dinge anzusprechen. Es stehen schwierige Spiele auf dem Programm“, so ein zufriedener Martin Zentner.

Kommendes Wochenende geht es zum Derby gegen die Mammuts aus Schwabmünchen. In diesem vielversprechenden Duell will der TVA weiter seinen Spitzenplatz untermauern.

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey