Home » Aktuelles » Bundesliga » TVA siegt im Derby-Thriller

TVA siegt im Derby-Thriller

Der TVA gewinnt eine spannende Partie beim Lokalrivalen aus Schwabmünchen mit 14:11 und kann damit seine Siegesserie weiter ausbauen. 

Das Derby konnte den im Vorfeld entstandenen Erwartungen gerecht werden. Schon im ersten Drittel schenkten sich die beiden Mannschaften nichts. Beide spielten auf Körper und um jeden Ball wurde gekämpft. Am Ende des ersten Spielabschnitts stand so ein 2:2 auf der Anzeigetafel. Im zweiten Drittel, verfiel der TVA wieder in alte Schwächen, die schon Anfang der Saison öfter aufgetreten sind. Man schenkte den Mammuts Möglichkeiten en mass und ging immer wieder auf die Strafbank. Die Schwabmünchner nutzen ihre Chancen konsequent aus und spielten sich einen zwischenzeitlichen 10:3 Vorsprung heraus. Erst fünf Minuten vor der letzten Drittelpause schien das Team um Trainer Zentner endlich aufgewacht zu sein. Man konnte vor der Pause noch vier Tore erzielen und ging mit einem 7:10 in den letzten Spielabschnitt. In den letzten 20 Minuten startete der TVA ein Comeback, wie aus dem Lehrbuch. Mit Kampf und Wille arbeitete man sich heran. Teilweise überschlugen sich die Ereignisse. Während eines Bullys fuhr Mammuttorhüter Zibowius zur Wechselbank, so dass das Tor leer war. Stefan Gläsel markierte hier gedankenschnell den Treffer für seine Mannschaft. Arzt, Dörner und Dotterweich schlugen ebenfalls bei ihren Angriffen zu und nutzten alle Chancen die sich ihnen boten. Das Spiel war gedreht und der TVA ging mit 14:11 als Derbysieger vom Platz.

„Ein riesiges Kompliment an meine Mannschaft! In Schwabmünchen einen sieben-Tore Rückstand zu drehen ist schon etwas besonderes. Allerdings haben wir es uns im zweiten Drittel natürlich auch selber erst so schwer gemacht. Wir müssen weiter daran arbeiten, Spiele nicht selbst unnötig spannend zu machen.“ so ein letztendlich zufriedener Martin Zentner.

Der TVA bedankt sich hier auch nochmal bei allen Fans, die nach Schwabmünchen mitgereist sind und durch ihre Anfeuerung das Comeback erst möglich gemacht haben.

Schon am Freitag steht das Derby-Rückspiel auf dem Plan. Um 20 Uhr sind die Mammuts in der TVA Arena zu Gast. Die ISHD wird das Spiel in Zusammenarbeit mit Sportbrain und TVA TV live auf Facebook übertragen.

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey