Home » Aktuelles » Junioren (U-19) sind Vorrundenmeister!

Junioren (U-19) sind Vorrundenmeister!

Die Mannschaft spielt sich souverän in’s Halbfinale der Bayerischen Meisterschaft.

12 Spiele, elf Siege, 33 Punkte. Mit 128 zu 30 Toren die beste Tordifferenz der Liga.
Zudem mit durchschnittlichen 3,45 Strafminuten pro Spiel das fairste Team.
Die einzige Niederlage gegen Deggendorf.
So lautet die Bilanz.

So schön die Zahlen auch klingen mögen, im KO-Modus hilft das wenig.
Dort zählt der tatsächliche Sieg. Dementsprechend arbeiten die Jungs und Mädels von Trainer Alex Girsig derzeit akribisch an ihren Schwächen und Stärken.
Das Ziel ist seit Beginn der Saison offenkundig.
„Wir wollen erneut Bayerischer Meister werden.“, legte Kapitän Lukas Sieber fest.

Während man im Laufe der regulären Saison aus dem Vollen schöpfen konnte, erwischte nun das Verletzungspech den ein oder anderen Spieler.

Der eigentliche Jugendtorhüter Daniel Sieber und Stürmer Flo Köhle müssen das Halbfinale pausieren.
Routinier Sascha Jirgal fällt aufgrund einer Schulterverletzung mehrere Wochen aus.
Stürmer Max Bem ist glücklicherweise bereits auf dem Weg der Besserung.

Assistenzkapitän Vincent Fladerer betont, den angeschlagenen Spielern müsse unbedingt Zeit gegeben werden, gesund zu werden.
Dabei sei großer Teamzusammenhalt gefragt. Insbesondere die jüngeren Spieler dürfen nun mehr Verantwortung übernehmen.
Aber so wie er seine Mannschaft kenne, schaffen die das.

Im Halbfinale trifft die Mannschaft auf die Ingolstädter Lumberjacks, die ihr Heimspiel in unserer Halle austragen werden.

1. Spiel: Sonntag 30.09.18 um 18:00 Uhr in Augsburg
2. Spiel: Sonntag 07.10.18 um 15:00 Uhr in Augsburg
3. Spiel: Sonntag 14.10.18 um 15:00 Uhr in Augsburg

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey