Home » Aktuelles » Bundesliga » Augsburg mit erstem Auswärtsspiel gegen die Commanders

Augsburg mit erstem Auswärtsspiel gegen die Commanders

Nach dem ersten Heimsieg der Saison greift der TVA am kommenden Wochenende auswärts gegen die Commanders Velbert an. 

Zwei Wochen nachdem die Jungs um Trainer Zentner die ersten Punkte verbuchen konnten, geht es am Samstag zum ersten Mal in dieser Spielzeit in die Fremde. Zu Gast bei den Commanders, die mit zwei Niederlangen nicht optimal ins neue Jahr gestartet sind, will man den nächsten Erfolg einfahren. Nach guten Trainingseinheiten in den letzten Tagen sowie drei soliden Reihen will man dieses Ziel in die Tat umsetzen. Debütieren wird bei dieser Partie Neuzugang und Ex-Rheino Tobias Adam. „Wenn wir so spielen wie wir in den vergangenen zwei Wochen trainiert haben, können wir den ersten Auswärtserfolg der Saison möglich machen. Wichtig ist, dass wir uns keine gedankenlosen Phasen leisten und über das gesamte Spiel konzentriert zu Werke gehen.“ so Adam. Trainer Martin Zentner blickt ebenfalls zuversichtlich auf die anstehende Aufgabe: „Gegen Duisburg haben wir uns stark zurück gekämpft, uns aber auch vorher das Leben selbst schwer gemacht. Am Samstag ist es wichtig offensiv als auch defensiv die Spielkontrolle zu behalten.“

Erstes Bully ist am Samstag um 19:30 Uhr im EMKA Sportzentrum in Velbert.

MENÜ