Home » Aktuelles » Bundesliga » Heimsieg gegen Düsseldorf

Heimsieg gegen Düsseldorf

Nach einem 13:10 gegen die Düsseldorf Rams sichert sich der TV Augsburg wichtige drei Punkte. 

Der TVA begann die Partie mit einem Ausrufezeichen. Schon nach drei Minuten konnten die Hausherren eine zwei-Tore Führung herausspielen. Zwar musste man in der Folge einen Gegentreffer der Gäste hinnehmen, konnte aber bis zur ersten Drittelpause noch zwei Tore nachlegen. Mit einem soliden 4:1 startete man in die zweiten 20 Minuten. Hier führte man zu beginn das gute Spiel fort und konnte zeitweise auf 9:3 davon ziehen. Eine fünf-minütige Unterzahl sowie weitere Unkonzentriertheiten sorgten dafür, dass man den Rams mehr Spielanteile überließ und die Partie zu kippen drohte. Die Düsseldorfer legten Tor um Tor nach und kamen bis zu einem 9:7 heran. Kurz vor der zweiten Pause nutzte der TVA noch ein Powerplay und schoss sich wieder um drei Tore in Front. Mit 10:7 startete man in den letzten Spielabschnitt. Hier verkürzten die Gäste mit einem weiteren Überzahltreffer wieder auf 10:8. In der folgenden Phase ging es fleißig hin und her. Die Augsburger netzten zwei mal ein, doch die Rams hatten jeweils eine Antwort parat. Kurz vor dem Ende des Spiels schloss Simon Arzt mit einem schönen Treffer einen Konter ab und sorgte mit dem 13:10 für die Vorentscheidung.

„Ich bin natürlich froh über den Sieg. Wir müssen aber dennoch weiter an uns arbeiten. Wir haben das Spiel durch unnötige Strafzeiten immer wieder spannend gemacht. Die Jungs haben tolle Moral bewiesen und bis zum Ende gearbeitet. Trotzdem dürfen wir uns in den zukünftigen Partien keine Undiszipliniertheiten mehr leisten!“ so ein letztendlich zufriedener Coach Martin Zentner.

Am kommenden Wochenende geht es mit einem Heimspiel weiter. Zu Gast ist die Samurai Iserlohn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *

*

MENÜ
TV Augsburg Skaterhockey