Home » Aktuelles » Bundesliga » Bundesligamannschaft startet in die Vorbereitung

Bundesligamannschaft startet in die Vorbereitung

Nach knapp drei Monaten Winterpause geht es für die Spieler der 1. Herrenmannschaft des TV Augsburg wieder los. Knapp sechs Wochen vor Saisonstart am 5. März mit dem Heimspiel gegen Iserlohn startet die Vorbereitung offiziell am 20. Januar. Im Februar bestreitet der TVA noch zwei Testspiele gegen die Wölfe aus Atting. 

Geleitet wird das Training wie in der vorherigen Saison von Spielertrainer Maximilian Nies, der Unterstützung vom ehemaligen Torhüter und neuem Torwart-/Co-Trainer Joe Järvinen erhält. „Zu Beginn der Vorbereitung werden wir vermehrt auf die Verbesserung von Fitness, Kraft, Ausdauer und Technik setzen, wobei natürlich auch spielerische Akzente gesetzt werden. Außerdem soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Es sollen viele Spieler ihre Chance bekommen sich zu beweisen.“, verrät Nies. Der Kader hat sich dabei zur Vorsaison kaum verändert. Einzig Evan Fluri verlässt die Mannschaft wieder in Richtung Schweiz, dafür wird aber Nikolai Luther für die ganze Saison zur Verfügung stehen. „Wir haben letztes Jahr bewiesen, dass wir mit unserem jungen Team absolut konkurrenzfähig sind und alle Mannschaften schlagen können.“, meint Stürmer Felix Vogt. Anders als in der verkürzten letzten Saison wird dieses Jahr wieder eingleisig gespielt. Elf Mannschaften konkurrieren gegeneinander. „Wir werden in der Vorbereitung alles reinlegen, um zum Saisonstart topfit zu sein. Alle sind hochmotiviert und haben Bock wieder mit dem Team zusammen zu sein.“, ist Torhüter Markus Matula euphorisch. 

Erfreulich außerdem, dass der TVA wieder für alle Nachwuchsmannschaften ein Team melden konnte und die Nachwuchsarbeit weiter vorangetrieben wird. 

MENÜ